G-BA: pHKP-Einheit = 60 Minuten

In dem aktuellen Beschluss des G-BA wird die Begrifflichkeit „Einheiten“ für die psychiatrische häusliche Krankenpflege (pHKP) konkretisiert. Demzufolge wird die pHKP in Form von Einheiten abgegeben, wobei eine Einheit 60 Minuten umfasst. Damit wird eine bundeseinheitliche Regelung geschaffen, deren zeitliche Bemessung dem Aufbau einer tragfähigen Beziehung und der Akzeptanz der notwendigen Pflege dienen soll und … Weiterlesen G-BA: pHKP-Einheit = 60 Minuten

+++ UPDATE +++ APP in Corona-Zeiten

+++ UPDATE 03.05.2020+++ Die Krankenkassen in Baden-Württemberg haben sich wie folgt positioniert: Sofern zur Bewältigung einer akuten Krisensituation pHKP notwendig wird und diese aufgrund der Corona-Pandemie nicht in Form eines Hausbesuchs durchgeführt werden kann, ist im Einzelfall auch eine telefonische Leistung möglich. Vorraussetzungen: Behandelnde ÄrztIn muss informiert sein und befürworten. Die Dienste müssen sich für … Weiterlesen +++ UPDATE +++ APP in Corona-Zeiten

Ambulante psychiatrische Pflege während der CoViD-19-Pandemie gewährleisten

Brandbrief von BAPP, DFPP und Dachverband Gemeindepsychiatrie Die Ausbreitung der CoViD-19-Pandemie und alle damit verbundenen Regelungen und Praktiken psychiatrischer Leistungserbringer sowie die aktuellen Distanz- und Kontaktregeln verändern die Lebenssituation und Bedürftigkeit von Menschen mit psychischen Krankheiten. Krankenhauspatienten wurden nach Hause entlassen; Werkstätten und Tageskliniken sowie sehr viele weitere SGB-V-Leistungen und komplementäre Angebote sind nicht verfügbar. … Weiterlesen Ambulante psychiatrische Pflege während der CoViD-19-Pandemie gewährleisten

Ambulante psychiatrische Versorgung von Krisenpatienten kann aktuell nicht sichergestellt werden

Als psychiatrische Fachdienste müssen wir die Versorgungskontinuität aufrechterhalten. Es geht darum, allen psychiatrischen Patienten Stabilität und Halt zu bieten. Wir müssen in dieser besonderen Krisensituation häusliche Auseinandersetzung oder Gewalt verhindern oder schlichten, im Extremfall Suizide verhindern und den Betroffenen helfen. Damit erreichen wir zusätzlich eine Verringerung der Ansteckungsrisiken. Um diesem besonderen gesellschaftlichen Auftrag nachzukommen, ist … Weiterlesen Ambulante psychiatrische Versorgung von Krisenpatienten kann aktuell nicht sichergestellt werden