Psychiatrische Pflege in Zeiten einer Pandemie

Die Coronakrise 2020 stellt weltweit eine immense Herausforderung dar. Um eine gute Gesundheitsversorgung in Deutschland zu gewährleisten, waren auch die psychiatrischen Hilfesysteme und die Psychiatrische Pflege gefordert. Aus den Erfahrungen der vergangenen Monate leitet die DFPP für eine gute psychiatrisch-pflegerische Versorgung in Zeiten einer Pandemie folgende Forderungen ab: ⇒ die personelle Ausstattung für psychiatrische Dienste … Weiterlesen

Psychotherapeutische Telefonhilfe: kostenfrei für beruflich Pflegende

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe DBfK und die Bundespsychotherapeutenkammer BPtK stellen beruflich Pflegenden ein kostenfreies COVID-19-Hilfsangebot zur Verfügung. Das Angebot steht unter der Schirmherrschaft des Deutschen Pflegerats und der Arbeitsgemeinschaft der Pflegekammern – Bundespflegekammer. Für die Dauer der COVID-19-Pandemie bieten engagierte Psychotherapeut/innen hier unentgeltlich ihre Unterstützung beruflich Pflegender an. Die freien Termine werden regelmäßig aktualisiert. … Weiterlesen

Tag der Pflege 2020 – die Akademisierung ist überfällig

Wir feiern den Tag der Pflege im Jahr der Pflege! Am 12. Mai des Jahres 1820 ist Florence Nightingale geboren. Die britische Krankenschwester gilt nicht nur als Begründerin einer professionellen Pflege, aufgrund ihrer Leistungen im Bereich der Statistik war sie auch die erste Frau, die in die königliche Gesellschaft für Statistik aufgenommen wurde. Außerdem wurde … Weiterlesen

Aufruf der Psychiatrischen Pflege

Der Verbändedialog der psychiatrischen Pflegeverbände möchte mit einem gemeinsamen Schreiben auf die Belange der Pflege aufmerksam machen. Mitten in der CoViD-19-Pandemie drohen viele Themen unterzugehen. Die Verbände wollen, dass zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai über das „WHO-Jahr der Pflegenden und Hebammen“ berichtet wird, und dass Forderungen der Pflegenden nicht überhört werden. ⇒ … Weiterlesen